Jahreshauptversammlung und Vorbereitungsauftakt

02. Februar 2020

Am Freitag vor einer Woche fand die Jahreshauptversammlung des VfR 1927 Sulzthal e.V. statt.

Neben ausführlichen Berichten von Kassier und Abteilungsleitern wurde die Vertragsverlängerung mit S.Penquitt um ein weiteres Jahr bis Sommer 2021 bekanntgegeben. Nach der Meisterschaft im Jahre 2016 und zwei teils sehr unglücklichen Dritten Plätzen 2018 und 2019 dümpelt man aktuell im Niemandsland der Tabelle auf Rang 7 rum. Penquitt sieht sein Werk noch nicht beendet und strebt deshalb seine siebte Saison an.

In der gestrigen ersten Einheit des neuen Jahres zeigte die Mannschaft, dass sie gewillt ist, diesen Weg mit ihm weiter zu beschreiten und so konnten bei schmuddeligem Regenwetter auf dem altehrwürdigen Sulzler Alten Platz knapp 20 Mann begrüßt werden. Das Aufgalopp stand ganz im Zeichen des Hineinfindens in die Vorbereitung, weswegen bei abgewandeltem Biathlon, „Vier gewinnt“ und weiteren Übungen hauptsächlich der Spaß im Vordergrund stand.

Während der Testphase für die verbleibende Rückrunde stehen folgende Vergleiche – allesamt auswärts – auf dem Programm:

  • Samstag, 08.02 – 14:00 Uhr in Reichenbach
  • Sonntag, 17.02 – 14:30 Uhr in Hausen/KG
  • Sonntag, 22.02 – 14:00 Uhr in Poppenhausen
  • Sonntag 01.03 – 14:30 Uhr in Egenhausen
  • Mittwoch, 04.03 – 19:00 Uhr in Garitz
  • Sonntag, 08.03 – 14:30 Uhr in Machtilshausen

Der Pflichtspielauftakt für die verbleibenden zehn Partien der Saison findet am 15. März in Oberthulba statt.

Organisatorisches:

  • Die Schlachtschüssel ist dieses Jahr am 7. März
  • Das Sonnwendfeuer am 20. Juni wird wegen des EM-Spiels der Deutschen gegen Portugal verschoben. Der genaue Zeitpunkt wird noch bekanntgegeben
  • Die Partie der Sulzler gegen Gräfendorf findet am Freitag, 17. April, statt, da das Sportheim sonntags bereits seit Langem vermietet ist
  • Auch das Heimspiel gegen Obererthal wird verschoben auf Samstag, 25. April (17 Uhr), weil am Tag danach Kommunion in Sulzthal ist.